Pfarrkreis
Obergösgen · Lostorf · Stüsslingen · Rohr

Kreativtag vom KiK Obergösgen am 29. Juni 2019

Kreativtag vom KiK Obergösgen am 29. Juni 2019
Teilen Sie diesen Bericht per E-Mail

im Kirchgemeindehaus

Voller Vorfreude trafen fast alle KiK-Kinder um 13.00 Uhr zum gemeinsamen Basteln, Spielen und Erzählen ein. Die Kinder konnten nach eigenen Vorstellungen eine Gliederpuppe anmalen und einkleiden. Schon im Vorfeld wurden fleissig Zeichnungen gemalt, damit wir genau wussten, wie das jeweilige Kostüm aussehen sollte. Geplant war auch eine zweite Puppe pro Kind in einem biblischen Kostüm für eine grosse KiK-Krippe. Jacqueline Arlati hat Ihr ganzes Können in die liebevolle Umsetzung der Kostüme gesetzt und soviele Kleider vorgenäht und nach den Zeichnungen der Kinder umgesetzt. Ganz lieben Dank dafür. Die Kinder haben sich voller Elan an das Anmalen der Puppen und ans Basteln des ganzen Zubehörs gemacht. Da wurden Handtäschchen für die Damen und Waffen und Schilder für Römer und Ninjas aus Fimo gestaltet. Ganze Schmuckkollektionen aus Perlen und Bänder entstanden und wurden kunstvoll an die Puppen drapiert. Einige der älteren Kinder haben das Kostüm oder Teile dazu selber genäht! Zwischen durch mussten wir mal verschnaufen und an die Sonne! Dazu gab es ein feines Zvieri und alle konnten sich mal die Beine vertreten! Da die Freude am Basteln für ein eigenes Kunstwerk sehr gross war, dauerte die Pause nicht wirklich lange. Alle wollten die Puppe fertig machen und auch mit nach Hause nehmen können. Kopfzerbrechen bereitete höchstens noch die Kopfbehaarung. Was nehme ich nur aus der riesigen Auswahl an Fellbüscheln, krauser Wolle und Stoffen? Oder male ich die Haare nur auf? Wir finden, alle haben eine supertolle Auswahl getroffen. Soooo lange konzentriert arbeiten macht Hunger. Unsere grossen Mädchen haben mit viel Liebe ein feines Znacht bereit gemacht. Lieben Dank dafür. Nach dem Nachtessen gab es noch ein feines Dessert und draussen fand ein Fotoshooting statt. Wir lassen die Puppen tanzen!
Wunderschöne Kunstwerke sind entstanden und ich kann sagen, es war ein
arbeitsintensiver, schweisstreibender, lustiger, sehr toller Tag. Wir waren am Schluss alle müde vom vielen Schaffen, aber auch sehr zufrieden mit unserer Arbeit. (Text und Foto Lilo Häusler)


Veranstaltungen