Pfarrkreis
Schönenwerd · Niedergösgen · Eppenberg-Wöschnau

Konfirmation in Schönenwerd

Konfirmation in Schönenwerd
Teilen Sie diesen Bericht per E-Mail

für Konfirmanden aus Schönenwerd, Wöschnau und Niedergösgen

Die ursprünglich auf Palmsonntag geplante Konfirmation für die Jugendlichen aus Schönenwerd, Wöschnau und Niedergösgen musste wegen den Corona-Bestimmungen verschoben werden und fand nun am 16. August in der Stiftskirche Schönenwerd statt.

Pfarrer Ulrich Wilhelm hielt eine Predigt, welche den Jugendlichen wertvolle Gedanken mit auf den Lebensweg gab. Durch Werbung, Influencer und soziale Medien meinen wir heutzutage, uns ständig ins beste Licht setzen zu müssen. Wir müssen gut aussehen, viel leisten und uns auch viel leisten können. Dadurch versprechen wir uns ein erfülltes Leben, davon erhoffen wir uns Glück, Freude und Zufriedenheit. Doch wir sind viel mehr als das äussere Erscheinungsbild. Gott hat uns alle als Original geschaffen, unser Wert als Mensch ist nicht abhängig von Äusserlichkeiten. Wir sollen keine Kopie von jemandem sein, sondern ein Original. Glück und Zufriedenheit sind nämlich in uns selbst zu entdecken.

Der Gottesdienst wurde wunderschön musikalisch begleitet von Prof. Michael Felix an der Orgel und Martin Hürzeler an der Trompete.

Konfirmiert wurden:
Aus Schönenwerd: Malith De Silva, Gianna Mutti, Paolo Patanè, Natalia Richner
Aus Wöschnau: Aileen Gehri
Aus Niedergösgen: Elena Röthlisberger, Jerom Schäpper, Lukas Wirth

Foto: Konfirmanden und Konfirmandinnen aus Schönenwerd, Wöschnau und Niedergösgen (Foto Basler, Aarau)


Veranstaltungen