Rechnungs-Kirchgemeindeversammlung vom 26. Juni 2019 in Schönenwerd

Rechnungs-Kirchgemeindeversammlung vom 26. Juni 2019 in Schönenwerd
Teilen Sie diesen Bericht per E-Mail

Heizungssanierungen- ein grosses Thema!

Ertragsüberschuss
Die Jahresrechnung 2018 schliesst erfreulicherweise mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 150‘072.12 ab. Mit dem Ertragsüber-schuss werden Rückstellungen für die Sanierung der Heizung in der Kirche Lostorf und im Kirchgemeindehaus Niedergösgen gemacht.
Investitionen
Im 2018 wurden Nettoinvestitionen in der Höhe von Fr. 295‘019.43 getätigt. Beim Kirchgemeindehaus Stüsslingen wurde die Aussenfassade renoviert und neue Storen montiert. Die Sanierungsarbeiten und der Neubau des Carports beim Wohnhaus an der Schulstrasse 7in Schönenwerd wurden abgeschlossen.
Aus dem Bericht des Präsidenten Gottfried Dörfelt
Rückblick
Das Jahr 2018 war geprägt vom Reformationsjubiläum zum 500. Jahrestag des Thesenanschlags von Martin Luther. 2019 feiern wir das 500-Jahr Jubiläum der Reformation in der Schweiz. Der gemeinsame Pfingstgottesdienst der Kirchge-meinde Niederamt stand ganz in diesem Zeichen. Wir gedachten an die von Ulrich Zwingli ausgehende Reformation. In der Predigt ging Pfarrer Michael Schoger auf die Bedeutung der Reformation ein und Pfarrer Ueli Wilhelm gestaltete die Liturgie und das Abendmahl nach Zwingli. Wir, die Evangelisch-Reformierten Christen in der Schweiz, dürfen zu Recht stolz auf die Reformatoren in der Schweiz und ihre Leistungen sein. Ohne die Reformation gäbe es keine Demokratie und auch keine humane Gesellschaftsform in der Schweiz und erst recht nicht in Europa und dem Rest der Welt.
Die an der letzten Kirchgemeindeversammlung vom 12. Dezember 2018 verabschiedete neue Dienst- und Gehaltsordnung wurde per Verfügung vom 4. Januar 2019 vom Kanton genehmigt. Die mit der neuen Dienst- und Gehalts-ordnung geschaffene Möglichkeit, freiwillig der Pensionskasse beizutreten, auch wenn das Einkommen unter der BVG-Pflichtgrenze liegt, wird von zwei Teilzeitmitarbeiterinnen und einem Teilzeitmitarbeiter genutzt.
Kita im Pfarrhaus Obergösgen
Die Vermietung des Pfarrhauses in Obergösgen an die Einwohnergemeinde Obergösgen zwecks Einrichtung einer Kindertagesstätte konnte im Mai vertraglich besiegelt werden. Der Mietvertrag wurde vorläufig für 3 Jahre abgeschlossen.
Heizung Kirche Lostorf
Die Vorarbeiten für die Renovation der Erdsonden-Wärme-pumpenheizung in der Kirche in Lostorf gehen planmässig voran. Die Arbeiten werden während der Sommermonate ausgeführt. Mit der neuen Wärmepumpe kann der Kirchensaal im Sommer auch über die Bodenheizung leicht gekühlt werden. Wie stark der Kühlungseffekt sein wird, wagt keiner der Experten zu prognostizieren, man geht von 2 bis 3 Grad aus.
Für die Heizungssanierung des Kirchgemeindehauses in Obergösgen wurde eine Expertise in Auftrag gegeben. Gerne informieren wir Sie anlässlich der Budget-Kirchgemeinde-versammlung vom Dezember 2019 darüber.
Heizung Kirchgemeindehaus Niedergösgen
Leider gab es im Heizsystem des Kirchgemeindehauses in Niedergösgen im Februar ein Leck, was dazu führte, dass der Kirchgemeindesaal in der kalten Jahreszeit nicht mehr genutzt werden konnte. Der Kirchgemeinderat hat aufgrund einer Expertise beschlossen, die Bodenheizung im Saal stillzulegen und in den Sommermonaten Heizkörper installieren zu lassen. Da auch dort noch mit Öl geheizt wird und der Kessel und die Installation die zu erwartende Lebensdauer erreicht haben, wurde eine Expertise in Auftrag gegeben, die eine komplette Sanierung für 2020 oder 2021 zum Ziel hat.
In den Kirchen und Kirchgemeindehäusern mussten aufgrund einer Frequenzumstellung die Lautsprecheranlagen umgebaut werden, was nicht budgetierte Kosten von über Fr. 10'000.- nach sich zog.
Neue Orgel im Kirchgemeindehaus Schönenwerd
An der letzten Kirchenratssitzung vom 22. Mai 2019 hat der Kirchgemeinderat einen Antrag der Kirchenkommission Schönenwerd-Niedergösgen-Eppenberg/Wöschnau gutgeheissen und die Anschaffung einer elektronischen Orgel bewilligt. Die Kosten sind im Rahmen und belasten die Gesamtkirchgemeinde lediglich mit ca. Fr. 8'000.-, da die Kirchenkommission bereits einen Orgelfonds ins Leben gerufen hat, aus dem der Restbetrag von ca. Fr. 6'000.- bezahlt werden kann.
Personelles
Pfarrer Michael Schoger und seine Frau Ingrid sind Anfang des Jahres aus dem Pfarrhaus aus- und in eine neue Wohnung in Olten eingezogen. Pfarrer Schoger wird 2021 pensioniert und hat aus diesem Grund seinen Wohnsitz an den Arbeitsort seiner Frau verlegt. Pfarrer Wilhelm hat am 1. April dieses Jahres das Pensionsalter erreicht. Gerne haben wir seinem Wunsch entsprochen und die Pensionierung um vorerst ein Jahr aufgeschoben. Wie es 2020 weiter geht, werden die im 2. Halbjahr stattfindenden Gespräche zeigen.Frau Kathrin Roos konnte im März als neues Mitglied der Kirchenkommission Schönenwerd-Niedergösgen-Eppenberg-Wöschnau vereidigt werden. An der gleichen Sitzung wurde Frau Sabina Fischer-Gloor als Katechetin im Pfarrkreis Obergösgen/ Lostorf/ Stüsslingen-Rohr ab nächstem Schuljahr gewählt.
Ausblick:
Vier Mitglieder der Kommission «Kirche 2020» haben an der Impulsveranstaltung «Gemeindeentwicklung» der Kantonalkirche teilgenommen. Es war beruhigend zu sehen, dass die 2017 von unserer Kommission «Kirche 2020» erarbeiteten Grundlagen in weiten Teilen deckungsgleich mit den Empfehlungen dieser Veranstaltung sind. Wichtig ist, dass wir diese Empfehlungen auch weiterhin umsetzen und sich unsere Kirchgemeinde so weiterentwickeln kann.
2019 ist das Jubiläumsjahr der Reformation in der Schweiz. Weitere interessante Veranstaltungen werden zu diesem Thema in den nächsten Monaten stattfinden. Homepage, Kirchenbote und Niederämter informieren Sie über die geplanten Veranstaltungen.


Veranstaltungen

Verein / Gruppe